Sonntag, 26. September

Tag der Bundestagswahl

Nochmal an den Strand. Cola, Plätzchen, Nektarinen, zwei Eis vom Kiosk, kristallklares Wasser und den neuen Fitzek-Thriller: Was braucht man mehr?!

Zurück im Haus (rechtzeitig zur ersten Prognose: SPD und CDU Kopf an Kopf) sagen Angela und Panos noch Hallo und verabschieden sich gleichzeitig auch wieder, weil Angela evtl. morgen wegen der bevorstehenden Geburt im Krankenhaus bleiben muss.

Wir fahren nach Arillas zu Dimitris. Um einiges kühler dort. Und proppenvoll. Ohne Reservierung läuft da fast nix. Madame weicht mit nie gekannter Radikalität von Gewohntem ab und bestellt statt einem Dutzend Zucchini-Bällchen tatsächlich gegrillte Gambas: 5 fette Teile in Spitzenqualität.

In meinem Moussaka hat sich leider die Bechamelsauce auf Kosten des Hackfleisches zum Wahlsieger erklärt.